Erhöhung des Spermienvolumens

Der Samen wird während der Ejakulation freigesetzt und das normale Spermienvolumen reicht von 2 bis 5 ml pro Ejakulat. Die Menschen haben Produkte verkauft, die das Volumen des Samens erhöhen sollen. Das ist ein Mythos. Bei längerem Verzicht kann es zu einer Erhöhung der Spermienzahl im Sperma kommen, aber das Spermienvolumen variiert eigentlich nicht wesentlich von früher.

Was ist ein normales Sperma-Volumen?

Laut einer Studie der Weltgesundheitsorganisation von 2010, die das Spermienvolumen weltweit untersuchte, liegt der Bereich des Spermienvolumens zwischen 0,8 Millilitern und 7,6 Millilitern, und der Durchschnitt liegt zwischen 3 und 5 Millilitern.

Diese Menge ändert sich, wenn der Mann altert und die produzierte Höchstmenge an Sperma zwischen 30 und 35 Jahren liegt und das Volumen am niedrigsten ist, sobald Männer 55 Jahre und älter erreichen.Obst und Spermien

Warum wollen Männer das Sperma-Volumen erhöhen?

Die meisten Männer verbinden Samenvolumen mit Fruchtbarkeit und es wurde behauptet, dass Männer, die mehr Nachkommen haben wollten, besonders Männer, eine bessere Chance haben könnten, wenn sie mehr Samen hätten.

Männer fühlen sich männlicher, wenn sie mehr Sperma ejakulieren und glauben, dass es das sexuelle Vergnügen von ihnen und ihrem Partner steigern würde. Es ist aufgrund dieser Tatsachen, dass es Dutzende von Unternehmen gibt, die die falsche Behauptung aufstellen, dass ihre Pillen das Spermienvolumen erhöhen können.

Samenvolumen und Männlichkeit

Die Männlichkeit liegt im Gehirn und nicht im Sperma. Obwohl Pornostars mehr zu ejakulieren scheinen, zeigt mehr Sperma nicht mehr sexuelle Fähigkeiten an. Darüber hinaus kann das meiste, was in Pornofilmen zu sehen ist, eine Kameralie oder ein Winkeltrick sein und ist vielleicht überhaupt nicht wahr.

Sperma-Volumen und sexuelles Vergnügen

Schale mit Obst und Orangen SaftDas Volumen des Ejakulats ist nicht mit dem sexuellen Vergnügen verbunden, weder für den männlichen noch für den weiblichen Partner. Ejakulation und Orgasmus werden nicht verlängert, wenn der Penis länger braucht, um das erhöhte Volumen des Samens freizusetzen. Diese Behauptung ist also auch falsch.

Verwirrung über Spermienzahl und Spermienvolumen

Die meisten Männer glauben fälschlicherweise, dass ein erhöhtes Samenvolumen eine erhöhte Fruchtbarkeit bedeuten würde. Tatsächlich macht das Sperma nur 1 bis 10% des Samens aus. Der Anteil der Spermien steigt mit der längeren Zeit der Abstinenz vom Geschlechtsverkehr oder der Masturbation.

Ist es möglich, das Sperma-Volumen zu erhöhen?

Es gibt wahrscheinlich keine Möglichkeit, das Sperma-Volumen durch das Absetzen von Pillen zu erhöhen. Darüber hinaus können die meisten Männer nicht auch ihr tatsächliches Sperma-Volumen messen. Einige Ärzte schlagen vor, dass eine ausreichende Zufuhr von Wasser und Flüssigkeiten das Samenvolumen maximieren kann, aber auch dieser „Anstieg“ wird innerhalb der normalen Grenzen liegen.

So sagt dieser Beitrag im Grunde genommen, dass alle Produkte zur Verbesserung des Samens, die heute auf dem Markt sind, ein Betrug sind. Ich weigere mich, das zu glauben, ich habe einmal mit einem Pornostar auf einer Convention gesprochen und er sagte mir, dass er nicht nur gesund isst, sondern auch Pillen nimmt. Ich glaube, dass dieser Pfosten ein Bündel BS ist, in dem der Beweis zu diesem Anspruch ist, oh das ist richtig, es gibt none.A Bündel von hier sagen von einem Doktor, der nobodies überhaupt von gehört. Es geht darum, Menschen davon abzuhalten, Produkte zu nehmen, die ihr persönliches Sexualleben verbessern können, höchstwahrscheinlich auch, um Menschen daran zu hindern, bestimmte Pillen von schlechten Unternehmen zu kaufen, die für den Körper schädlich sein können, aber das beinhaltet nicht diejenigen, die ihr Zeug tatsächlich kennen. Du täuschst niemanden mit diesem Beitrag und hältst nichts auf.